Therme Salzburg – Wellness Salzburg

Badespaß & Wellnessvergnügen in Salzburg

Wenn die Elemente Wasser und Erde in Berührung kommen sorgt dies für ein bezauberndes Schauspiel. In gewisser Weise sind Thermen Orte, wo diese Elemente dies passiert. Die Salzburger Bergwelt schafft eine traumhaft schöne Kulisse und das warme Thermalwasser eine besondere Wirkung. Wer dies erleben möchte hat im Salzburgerland – Therme Salzburg – Wellness Salzburg verschiedene Möglichkeiten. Dabei wird sowohl das Bedürfnis nach Abenteuer, als auch das Verlangen nach Ruhe gestillt.

Therme Salzburg – Wellness Salzburg

Nachfolgend ist eine Übersicht über Salzburger Thermen und deren Schwerpunkte zu finden.

Erlebnis-Therme Amadé – Altenmarkt im Pongau

Inmitten der unbezahlbar schönen Bergwelt befindet sich die Erlebnis-Therme Amadé. Diese liegt nur 45 Minuten von der Stadt Salzburg entfernt. Die Therme bietet, wie der Name schon sagt, Spaß für die ganze Familie. Nervenkitzel und Spannung auf über 250 Rutschenmetern machen einen Besuch unvergesslich. Ein Highlight ist die Einzel-Looping-Rutsche namens „Anaconda“ inklusive Raketenstart und acht Meter freiem Fall im Anschluss.

Die Therme besitzt zudem ein Sole-Relaxbecken sowie ein Wellen- oder Sportbecken zum Schwimmen. Letzteres inkludiert eine Sprunganlage und eine fünf Meter hohe Wasserkletterwand. Zutritt zur Saunawelt haben hier nicht nur Erwachsene, sondern Kinder jeden Alters, ganz nach finnischer Tradition. Besuchern stehen fünf verschiedene Themensaunen zur Verfügung, ebenso wie Hamam und eine Dampfgrotte. Für pure Entspannung sorgt ein abwechslungsreiches Aufgussprogramm mit köstlichen Duftkompositionen, Einreibungen und heißen Überraschungen. Eine Besonderheit der Therme ist das Saunafest, welches an jedem zweiten Wochenende im Monat mit wechselnden Themen, abgestimmtem Showprogramm und originellen Aufgussideen stattfindet.

Felsentherme Bad Gastein

Einen Besuch wert ist die Felsentherme Bad Gastein, schon alleine aufgrund ihrer unvergleichlichen Lage. Die Therme liegt auf 1.000 Metern Höhe in einem unerschütterlichen Felsen der Hohen Tauern. In Kombination mit der heilenden Wirkung des Bad Gasteiner Thermalwassers, der frischen Bergluft und inmitten der nebelfreien Zone wird die Therme zu einem richtigen Wellnessparadies. Ein tolles Ambiente entsteht aus einer Symbiose aus Baukunst, Felsen und Wasser. Die Therme bietet diverse Bereiche, die unterschiedliche Schwerpunkte haben und sich so sowohl Erholungssuchende, als auch Action-Liebhaber zuhause fühlen.

Die Erlebnistherme bietet sich an, um sich so richtig auszupowern, denn hier findet man zahlreiche Attraktionen, wie Geysire, einen Strömungskanal, eine 70 Meter lange Erlebnisrutsche, ein Kleinkinderbecken oder eine magische Felsengrotte mit Thermalwasserfall. Erholung garantiert die Ruhetherme mit traumhaftem Hallenbecken und einer Ruhelandschaft, umgeben vom Gasteiner Urgestein. Vom Außenbereich aus genießt man einen atemberaubenden Blick auf die Bergwelt. Des Weiteren findet sich außen ein Relax-Pool, der sich sowohl im Sommer, als auch im Winter optimal eignet, um zu entspannen. Wer den Thermenbesuch aktiv gestalten möchte wird das Sportbecken lieben.

Das Herzstück der Felsentherme stellt die Panorama-Wellness-Landschaft und eine großzügige Saunalandschaft dar. Diese bietet mit Panoramasauna, Infrarotkabine, Knappensauna und Solegrotte Genuss für jeden Geschmack. Auch auf dem Dach befindet sich eine Außensauna. Ein Thermenbesuch macht schließlich hungrig und diesen stillt man am besten im Panoramarestaurant.

Heiltherme Bad Vigaun

Mit edlem Design, lichtdurchflutetem Badebereich, großzügigen Ruhezonen sowie einer modernen Saunalandschaft lockt die Heiltherme Bad Vigaun, welche nur 17 Kilometer von der Mozartstadt Salzburg entfernt liegt. Der Fokus liegt hier klar auf Erholung und Gesundheit. Dafür sorgen zwei Innen- und ein Außenbecken. Alle werden von heißem, sprudelndem Thermalheilwasser gespeist.

Während man der eigenen Gesundheit etwas Gutes tut sorgen Naturstein, edles Holz und große Panoramafenster für das richtige Flair. Die Therme ist für Kinder unter sechs Jahren aufgrund des medizinischen und gesundheitsfördernden Schwerpunkts nicht geeignet.

Alpentherme Gastein

Diese Therme in Bad Hofgestein ist die modernste alpine Gesundheits- und Freizeitwelt in ganz Europa. Insgesamt sechs Erlebnis- und Gesundheitswelten laden dazu ein, ein neues Level von Entspannung und Erlebnis kennenzulernen. Jedes Familienmitglied soll sich in der Therme mit einzigartigem 360° Alpenpanorama und Badeseen wohl fühlen.

Auf einer Fläche von 36.000 m² bietet die Therme Wasserrutschen, einen Multimedia Erlebnisdom, Geysire, Ruhe- und Wellnessoasen sowie eine gläserne ICE CUBE Cocktailbar und Lounge. In dem Erlebnisdom besteht die Möglichkeit im Wasser liegend Filme zu schauen. Seit dem Jahr 2017 können Thermengäste die Energie und Reinheit des Thermalwassers auch in zwei Badeseen spüren. Täglich geführte Aufgüsse in der Saunawelt lassen alle Sorgen des Alltags vergessen. Sportbegeisterte Besucher können im Zentrum für Gesundheit und Sport ihrer Leidenschaft nachgehen.

Die Sportprogramme werden speziell an die individuellen Bedürfnisse mittels Trainingsbetreuung angepasst. Verwöhnen lassen kann man sich in der Beauty-Residenz, wo zwischen zahlreichen Beauty-Anwendungen und Massagen gewählt werden kann. Einen eigenen Rückzugsort für Frauen mit diversen Saunen bietet die Ladies World.

TAUERN SPA Zell am See-Kaprun

Sportlich aktiv oder sich einfach nur treiben lassen kann man sich im Tauern Spa Zell am See-Kaprun. Das 4-Sterne Superiour Thermenresort hat eine Spa- und Wasserwelt auf über 20.000 m² zu bieten. Es liegt am Fuße des Kitzsteinhorns und besticht durch seine anmutig schöne Landschaftsszenerie der Region Zell am See-Kaprun. Von der Therme aus genießt man einen atemberaubenden Blick auf das Kitzsteinhorn sowie die 3000er des Nationalparks Hohe Tauern.

Die Therme bietet Bäder, Saunen und Fitness und das in Verbindung mit fantastischer Architektur. Insgesamt zwölf unterschiedliche Pools bietet das Spa im In- und Outdoorbereich. Unter den Pools finden sich unter anderem ein Aktivbecken mit Strömungskanal, ein Hochbecken, eine Grotte sowie ein Sport- und Solebecken. Die Kinderaugen zum Strahlen bringen drei Rutschen mit bis zu 127 Metern Länge, ein Spiele-Bach, Wasserspeier und Bodenblobber. Für einzigartige Düfte und Inszenierungen sorgen zehn unterschiedliche Saunen und Dampfbäder.

Eine Besonderheit ist die Aufguss- und Erlebnissauna Bergkristall im Außenbereich, von wo aus man in die Natur blicken kann. Für Beauty- und Körperanwendungen ist das Alpin Vital Spa und Kosmetic verantwortlich. Hier liegt der Fokus auf regionalen und biokosmetischen Produkten.

Schatten eines Menschen auf Bergen

Bergfex – Bergsteigen, Klettern, Wandern

See Niederösterreich – Badeseen Niederösterreich