liab

Simandl – unterm Pantoffel stehen

Simandl

Simandl ist ein bayrisch-österreichischer Mundart-Ausdruck, auch heute noch oft in Verwendung für „einen unter dem Pantoffel stehenden, sich der „Hausherrin“ unterordnenden Ehegatten.“

Simandl – CC0

Simandl – Wort

Bereits in der Literatur des 16. und 17. Jahrhunderts kam dieses Wort oftmals zum Einsatz. Einerseits mit der Bedeutung eines „weibischen Mannes“ – bei Martin Luther u.a. zunächst auch „Frauenmann“ – und „männliche Frau, Hausdrachen“. Andererseits gibt es in der bayrischen Mundart dazu auch das Gegenstück mit der Bezeichnung „Erwei(b)“.


Hasenpemmerl – Rabbit Shit – 100g-Packung

Das Lagerbier wurde in Österreich erfunden