Kaiserwetter – Redensart für sonniges Wetter

Das Wort Kaiserwetter, oft auch Königswetter bezeichnet ist eine Redensart. Mit diesem Ausdruck wird jene sonnige Wetterlage beschrieben, welche einen tiefblauen und wolkenfreien Himmel mit sich bringt.

horses in alps © zych / 123RF.com

Kaiserwetter – Königswetter – Herkunft

Betreffend der Herkunft dieses Ausdrucks gibt es zwei Theorien. Einerseits gibt es einen Bezug auf Kaiser Franz Joseph I. von Österreich, andererseits auf den deutschen Kaiser Wilhelm II.

Laut Duden und nach dem von Hermann Paul herausgegebenen Deutschen Wörterbuch bezieht sich dieses Wort auf den meist strahlenden Sonnenschein am 18. August. Dieser Tag ist zugleich der Geburtstag von  Kaiser Franz Joseph I. von Österreich, welchen er gerne in Bad Ischl gefeiert hat.

Hinzu kommt eine weitere Theorie und zwar jene im Deutschen Sprichwörter-Lexikon festgehaltene, von Karl Friedrich Wilhelm Wander herausgegeben, Herkunft. Laut dieser Theorie gab es bei den nationalen Festen, an denen der deutsche Kaiser Wilhelm II. (1859–1941) teilnahm, in der Regel immer schönes Wetter, also Kaiserwetter. 🙂

Schönheitsurlaub und Wellnessurlaub Salzburg

Konzerte Österreich – Top Konzert 2020 und 2021