Großglockner Panorama und Webcams

Der Großglockner, oftmals auch nur kurz als „Glockner“ bezeichnet ist der höchste Berg Österreichs. Seine markante Spitze erreicht eine Höhe von 3.789 Meter. Der Berg als Wahrzeichen von Österreich ist eine der landschaftlichen Attraktionen des Landes und bei Wanderern, als auch für Kletterer ein beliebtes Ziel. Durch die Großglockner Hochalpenstraße kommen auch die Tagesausflügler auf den Berg und können von hier aus die Schönheit des Berges und der Umgebung genießen.

Großglockner CC0 Pixabay

Die Glocknerstraße ist eine Straßenverbindung in den Hohen Tauern zwischen dem Pinzgau im Bundesland Salzburg und dem Bundesland Kärnten. Die Hochalpenstraße zählt mittlerweile zu den denkmalgeschützten Objekten in Österreich.

Panorama von der Erzherzog Johann Hütte

Die Erzherzog-Johann Hütte auf der Adlersruhe (3.454 Meter) ist die höchstgelegene Schutzhütte Österreichs und für den leichteren Anstieg von der Kärntner Seitebesonders von Bedeutung.

360-Grad Panorama in der Pasterze

Der größte Gletscher der Ostalpen, die Pasterze, kann auf dem Weg eines Nationalpark-Wanderweges besucht werden.

Ausgangspunkt ist das Glocknerhaus an der Großglockner-Hochalpenstraße. Mit einer Gehzeit von rund 4 Stunden erreicht man entlang eines Rundwegsdie Pasterze / den Gletscher. Es handelt sich dabei um eine leichte Wanderung, welche auch für Familien geeignet ist (für Kinder ab ca. 10 Jahren). Begehbarkeit: von Juli bis Oktober empfohlen.

Webcams vom Großglockner

für einen schnellen Blick auf den aktuellen Eindruck auf dem Glockner haben wir nachfolgend 3 Webcams eingebunden. Wie ist das Wetter heute auf dem Großglockner?

  • Kaiser-Franz-Josephs-Höhe

  • Edelweiß-Spitze

Für alle Autofahrer die eine Fahrt über die Hochalpenstraße oder einen Ausflug zum Glockner planen empfehlen wir einen Blick auf die nachfolgende Webcam:

  • Hochalpenstraße – Fuschertörl

 


Grimming – Fotomotiv und Panoramaberg

Wo befindet sich die höchstgelegene Schutzhütte Österreichs?