Erdbeeren selber pflücken – Erdbeerfelder

Frisch vom Feld – in Österreich aufwachsen :-)

Erdbeerland, Erdbeerparadies, Erdbeerstand, Erdbeerfeld oder wie auch immer man jenen Ort auch bezeichnen mag, direkt vom Feld schmecken die Erdbeeren wahrlich am besten. Ein paar Kübel und einige Hände mit Tatendrang mitgenommen und schon geht es los. Das Gute darin ist, dass man dabei nur jene Erdbeeren bezahlt, welche man sich selbst auch aussucht. Somit wird beim Pflücken genau geschaut, gepflückt und entweder genascht oder eben der Kübel befüllt. Natürlich sind die selbstgepfückten Erdbeeren dabei auch noch günstiger, denn die Arbeit des Erntens wurde ja übernommen 😉

Erdbeeren CC0 Pixabay

Wo gibt es in Österreich Erdbeerfelder?

Zum Mitnehmen, zum Naschen und das sogar noch günstiger als vor Ort gekauft. Ja, Erdbeeren selber zu pflücken zahlt sich eben aus. Einfach einige Gefäße einpacken, ein paar Helfer organisieren und sich bei der Ernte unterstützen lassen.

Erdbeerfelder nahe Wien

In Strebersdorf bei Wien gibt es in der Erdbeerwelt ein Feld für Selbstflücker.

Erdbeerfelder in Niederösterreich

3 Erdbeerfelder für Selbstpfücker gibt es in Neulengbach
Weiters in den Bio-Erdbeergärten Carnuntum welche sich nähe Bruck an der Leitha und nähe Hainburg befinden.

Rund 60km von Wien entfernt gibt es in Bad Erlach / Pitten ein Erdbeerland. Achtung es gibt hier Hosenpficht! Die Erdbeeren gibt es in der Saisonzeit von Ende Mai bis Anfang Juli und ab August bis September gibt es Himbeeren.

Wurzers Erdbeerfelder in Bodensdorf bei Wieselburg.

Erdbeeren selber pflücken in Oberösterreich

Nördlich von Salzburg befindet sich der biologische Erdbeeranbau von Günter Ströbele

Quer über Oberösterreich verstreut gibt es die Erdbeerfelder des Erdbeerlands der Hoffelner Erdbeeren. Standorte Erdbeerländer: Braunau, Kremsmünster, Mattighofen, Neuhofen/St. Marien, Oberregau, Pettenbach, Regau, Suben.

Erdbeerfelder in der Nähe von Salzburg

Das Walser Erbeerparadies befindet sich gleich in der Nähe der Stadt Salzburg. Einfach raus aus der Stadt, am Flughafen vorbei in Richtung Walserberg fahren, nahe der Deutsch-Österreichischen Grenze befindet sich das große Erdbeerfeld.

Das Bio-Erdbeefeld Ströbele befindet sich etwa 35 Minuten von Salzburg entfernt. Der Erdbeeranbau erfolgt streng nach den biologischen Richtlinien. Zwischen 9 und 18 Uhr ist für die Selbstpflücker geöffnet.

Erdbeerfelder im Burgenland

Erdbeerland Bartlbauer: Erdbeeren pflücken in Güssing, Eltendorf, Oberwart, Unterwart

Selber pfücken in Kärnten

Erdbeerland Bartlbauer: Erdbeeren selber pflücken in Wolfsberg, St. Andrä/Jakling, Völkermarkt, Kühnsdorf, St. Kanzian, 5x in Klagenfurt, Grafenstein, Kirschentheurer, Lind ob Velden, Egg am Faaker See, St. Veit/Glan

Erdbeerländer in der Steiermark

Erdbeerländer Bartlbauer: Feldbach-Mühldorf, Feldbach-Saaz, Gössendorf, Grambach, Leibnitz/Leitring, Jöss/Lebring, Gleisdorf Süd, Fürstenfeld/Altenmarkt, Hartberg/Schildbach, Stift Rein, Seiersberg, Kalsdorf, Lannach/Lieboch, Weiz

Selbstpflücker-Standorte in Tirol

Erdebeerfeld in Vill Erdbeerfeld Vill


Stuibenfall – der höchste Wasserfall Tirols

5 Thermen die mit dem Zug erreichbar sind