Typische Getränke auf Advent- und Christkindlmärkten

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

Bald ist sie wieder da, die schöne besinnliche Adventzeit. Die vorweihnachtliche Stimmung kann man am besten bei einem Besuch eines Christkindlmarktes genießen. Weg von der alltäglichen Hektik und rein in den typischen Duft des Advents. Bei zahlreichen Standln riecht es nach würzigen und süßen Heißgetränken jeglicher Art.

Die Palette reicht vom Glühwein über den traditionellen Punsch bis hin zum Jagatee …mit Schuss! ;). Die Rezepturen dafür wurden bereits im Mittelalter kreiert und auch unser großer „Wolferl“ Wolfgang Amadeus Mozart liebte den „pantsch“, der sich heute Punsch nennt. Ob mit Früchten, Eiern oder Schokolade, es führt kein Weg an ihm vorbei.

Beerenpunsch CC0 Pixabay

Um die Vorfreude darauf ein wenig zu schüren, nachstehend ein herrliches Rezept zum Selbermachen:

Beerenpunsch:

Rotwein mit Tee, Wasser, Zucker, Zimt und Nelken aufkochen und ca. 3 Minuten schwach köcheln lassen.
Danach die Beeren untermischen und kurz (ca. 3-5 Minuten) ziehen lassen. Den Punsch warm servieren.

Wichtig: Flüssigkeit nicht kochen, nur erhitzen!


Das ist – TYPISCH ÖSTERREICHISCH!

Die 3 ältesten Brauereien Österreichs