Achensee – Ferien und Urlaub am See

Abkühlung gefällig? Eine durchschnittliche Wassertemperatur von 19 Grad hat der Achensee. Er ist nicht nur kalt, sondern auch der größte Natursee Tirols mit 6,8 Quadratkilometern.  Er sieht als würden tausend Smaragde in einem Meer von glasklarem Wasser liegen, eingebettet in ein wunderschönes Gebirgspanorama. Surfer, Segler und Taucher kommen hier zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Achensee – CC0 AJJ74/ Pixabay

Nicht nur der See hat viel zu bieten, auch das rund um den See hat viel zum Entdecken. Eine Partie Golf oder sich von der Karwendel – Bergbahn die Lüfte tragen und einfach die Aussicht genießen. Der Achensee bietet für jeden was, Wellness, Winter, Sommer oder Familienurlaub – eine Entdeckungsreise für jeden. Der Achensee ist umschlossen von zwei verschieden Gebirgszügen, das Rofan- und das Karwendelgebirge. Sie bieten in einem Umfang von 500 langen und wunderschönen Kilometern, gepflegte und markierte Wanderwege. Die Wanderwege reichen von einfach, flachen Wegen bis zu schwierigeren, anspruchsvolleren Touren.

Achensee – Wandern – CC0 ReneKnoll/ Pixabay

Einer Familientour und einer Actionwanderung steht also nichts im Wege. Eine bisschen Radfahren hat noch jemandem geschadet. Wie auch bei den Wanderrouten bieten auch die Radrouten einiges an Abwechslung und Vielfalt. Wer es gerne etwas anspruchsvoller haben will versucht Trails im steilen und holprigen Gebirge, alle die etwas entspannter unterwegs sein wollen können das auch mit einer flachen und gemütlichen Radtour verbinden.

Baden und Schifffahrt Achensee


Saalbach Hinterglemm – Urlaub im Skizirkus

Grünau im Almtal – Almsee und Naturerlebnis